senca
 
Online booking
Hotel:
Check-in date:
Check-out date:
 
OPATIJA
POSTOJNA

Rekreation und Sport Portoroz

Die Tage werden kürzer und kürzer und nördlich von uns haben die Leute schon begonnen, sich schon auf den Winter vorzubereiten. Aber nicht bei uns, wir freuen uns auf den November- „den Monat des fallenden Laubes“, wie es poetisch in slowenisch heißt, wenn sich das Laub rot und gelb färbt; genauso wie in diesem Monat, den wir hier bei uns nach dem Heiligen Martin auch ‚Martinšček’ nennen, der Most zum neuen Weine wird und seine edle Farbe bekommt.

Am ersten November erinnern wir uns auch jene, die ihren Lebensweg mit uns geteilt haben, was in manchen Kulturen ein fröhliches, festliches Ereignis ist, bei dem zugleich die Vorfahren und die Kostbarkeit des Lebens geehrt werden. Einen ähnlichen Festtag haben schon die alten Römer und Griechen begangen.

Einen guten Grund zum Feiern bietet auch der 11. November, wenn der Most auch offiziell zum Wein wird. Der Heilige Martin ersetzte höchstwahrscheinlich eine keltische Gottheit, da gerade die Kelten in dieser Zeit Festlichkeiten abhielten, an denen sie mit einem Schmaus alles würdigten, was sie im Jahr schufen und ernteten. Im November wird also ein Getränk geboren, das schon in den ältesten schriftlichen Quellen bejubelt und besungen und dem göttliche Eigenschaften zugeschrieben wurden. Im Wein liegt, wie man sagt, Wahrheit aber auch ein Quäntchen der Dionysischen Verrücktheit. Wie es für die meisten guten Dinge gilt, ist der Wein, in kleinen Mengen genossen, zumindest wohltuend, wenn nicht gar heilsam

Gegen Ende des Monats bewirtet uns das Slowenische Küstenland auch mit den Früchten des Ölbaumes, die ihre Farbe von grün ins Hellgelbe, Rötliche, Bläuliche oder Schwarze wechseln. Wenn sie von den Bauern geerntet wurden (meistens mit kleinen Holzrechen), pilgern sie in die Ölmühle oder in Einmachgläser und enden so, als Oliven oder kostbares Olivenöl, bald auf unseren Tischen.

Jetzt ist es schon klar, dass sich der November im Zeichen des guten Weines und köstlicher Leckerbissen auch in den Life Class Hotels&Resorts von seiner besten Seite zeigen wird. Machen Sie mit, nehmen Sie an unserem Unterhaltungsprogramm teil, und vergessen Sie nicht sich als Gegengewicht auch ein wenig Wellness und Erholung zu gönnen.


Rekreation und Sport Portoroz
senca senca